Dodo’s Delight

Jahr: 2015

Direktor: Sean Villanueva O'Driscoll

Spielzeit: 55 Minuten

Sprache: Englisch, Französisch

Untertitel: Englisch

Vier Jahre nach dem Film „Vertical Sailing Greenland“, haben sich Nicolas Favresse und seine Freunde erneut Bob Shepton und seinem kleinen Segelboot, Dodo Delight, anvertraut. Ihre Mission: Sich mit dem arktischen Eis, Eisbären und wilden Stürmen zu messen, auf der Suche nach dem Heiligen Gral, den unbestiegenen großen Wänden und der musikalischen Erleuchtung. Es wurden jedoch keine Wände, sondern 10 neue Strecken von 400m bis 1000m im alpinen Stil bestiegen. Was die Musik betrifft… müssen Sie dies für sich selbst beurteilen.

Vier Jahren nach ihrem ersten ‘Vertical-Sailing-Project’ begeben sich die kletternden Musiker Sean Villanueva O’Driscoll, Benjamin Ditto, Olivier Favresse, Nicolas Favresse wieder mit ihrem Kapitän Bob Shepton auf hohe See. Ziel der ‘Dodo Delight’, einem schlanken, zehn Meter langen Segelboot, ist erneut die wilde See um Grönland. Von diesem ‘Basislager’ aus steigen die Kletterer mit Seil und Musikinstrumenten in die extrem Schwierigen, spiegelglatten Granitwände entlang Grönlands Küste. Der ‘Wild Bunch’ komponiert wieder einen Humorvollen Ohrwurm: Shining bright in blue and white, it’s the Dodo’s Delight!

Der berühmte Kapitän Bob Shepton wird unser VIP- Gast sein am 9.März in Aachen!

 

Mitwoch 9. März Apollo-Kino in Aken, und auch:

‘Miescje – The Place’ (2014) und ‘First Ascent’ (2014)

Tickets >