The Ascent of Everest

Jahr: 2019

Direktor: Antonello Padovano

Spielzeit: 56 Minuten

Sprache: Englisch

Untertitel: keine

ONLINE

AKTUELL (28.10.2020): Die Vorstellungen im Apollo Kino in Aachen müssen vorraussichtlich ausfallen, da ab dem 2. November neue Schutzmaßnahmen greifen werden. Weitere Informationen werden folgen.

 

Sir Edmund Hilary (1919-2008) führt uns persönlich durch die verschiedenen Etappen seiner erfolgreichen Besteigung des Mount Everest. Dies ist die einzigartige Geschichte der beiden Männer, die am 29. Mai 1953 mit unglaublicher Kondition und Geschicklichkeit zum ersten Mal den höchsten Gipfel der Welt erreichten.

Antonello Padovano hat Jahre damit verbracht, die Originalaufnahmen der Expedition, neue Aufnahmen und Interviews mit Hillary zu synchronisieren und zu bearbeiten. Er hat einen Soundtrack geschaffen, der die Emotionen zum Leben erweckt und in dem man bei jedem Schritt den Schnee knistern hört. Das Ergebnis ist einmalig. Wir konnten diese historische Expedition noch nie so miterleben. Hillary erzählt uns bisher unbekannte Details. Seine Erinnerungen vermitteln ein einzigartiges und überraschendes Bild des Aufstiegs. Seine Beschreibung von Tenzing Norgay verdeutlicht für immer seine Beziehung zu seinem Kletterpartner. Er gibt auch einen Einblick in sein Ziel als Bergsteiger den Gipfel zu erreichen.

Regisseur Antonello Padovano