Not Ok (a little movie about a small glacier at the end of the world)

Jahr: 2018

Direktor: Dominic Boyer, Cymene Howe

Spielzeit: 38

Sprache: Englisch

Untertitel: Teilweise Englisch

8 November 2020 - 21:00

Tickets

Viele haben von den mächtigen Gletschern von Island gehört und zahlreiche Touristen begeben sich jedes Jahr auf die Berge des Landes, um die Riesen zu besuchen. Nur ein kleiner weißer Fleck auf der Landkarte hat seine Ruhe vor den Touristen. In diesem Film wird er vorgestellt. Gleichzeitig ist es sein Nachruf.

Ok, kurz für Okjökull ist der kleinste Gletscher Islands (15 Quadratkilometer) und genauso besonders und sympathisch wie der Eiszwerg sind seine Nachbar im tiefen Westen Islands. Als kleinster und erster unter seinen mächtigen Kollegen wurde 2014 nun der schmelzenden Ok zu Toteis erklärt.
Besonders mit den immer stärker werdenden Auswirkungen des Klimawandels entdeckt ein Land, dass das Eis in seinem Namen trägt die Gletscher als Teil seiner nationalen und emotionalen Identität. 2017, machten sich US Anthropologen Cymene Howe und Dominic Boyer auf, um gemeinsam mit dem isländischen Filmemacher Ragnar Hansson die Geschichte des schmelzenden Ok zu erzählen und die Bedeutung des Gletschersterbens für die Isländer und uns alle aufzuzeigen.