Into the Canyon

Jahr: 2018

Direktor: Pete McBride

Spielzeit: 1 h 24 min

Sprache: Englisch

31 Oktober 2019 - 18:00

Der Grand Canyon wurde vom Colorado River geschaffen und von Wind und Regen erodiert. Er nimmt die bezauberndsten Formen und Farben an. Selten wurde das skurrile Naturgebiet so schön dargestellt wie von Pete McBride in der Dokumentation Into the Canyon.

Der Amerikaner durchwandert in vier Jahreszeiten die gewundenen Schlucht und stellt fest, dass eine solche Reise aufgrund fehlender Wege und Trinkwassers lebensbedrohlich ist. Die Mission wird mit Aufnahmen von märchenhaften Orten belohnt, an denen Menschen wahrscheinlich noch nie zuvor waren. McBride will die Schönheit des Naturschutzgebiets einfangen und zeigen, denn auch hier schreitet das Marktdenken rasant voran. Uranminen, Hubschraubertourismus und Pläne für einen Gangway hinab zum Canyon mit Restaurants sind sehr ernsthafte Bedrohungen für die Natur und die dort noch lebenden amerikanischen Ureinwohner wie die Navajo. Sie kämpfen wie David gegen Goliath, um ein neues Disneyland zu verhindern. „Hier beginnt das Leben, das ist heiliger Boden. Du lässt es so, wie du es gefunden hast“, sagt einer der Stammesältesten. Der Mensch muss in der Lage sein, die Schlucht zu erleben, auch wenn er Schwierigkeiten beim Gehen hat “, lautet die Devise des Tourismus.