Heimatklänge

Jahr: 2007

Direktor: Stefan Schwietert

Spielzeit: 82 Minuten

Sprache: Schweizerdeutsch, Englisch

Untertitel: Niederländisch

Alles ist Klang und Lärm in diesem Schweizer Dokumentarfilm, der drei Schweizer Stimmkünstler inmitten der Berge und in Berghütten porträtiert: Christian Zehnder, Erika Stucky und Noldi Alder. Gesungen in allen Tönen, die die menschliche Stimme erzeugen kann, und gesprochen in beschwingtem Schwyzerdütsch. Im Rahmen der WMC 2017 in Kerkrade.