Godspeed, los Polacos

Jahr: 2020

Direktor: Adam Nawrot

Spielzeit: 88 Minuten

Sprache: Englisch

Untertitel: keine

6 November 2021 - 19:00

Tickets kaufen

Dieser Film passt fabelhaft zu unserem Thema 2021 freedom to roamn. Einige polnische Wissenschaftler haben in den 1970er Jahren einen Traum: Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als in den wilden Gewässern Argentiniens Kajak zu fahren. Si ebegeben sich auf eine unglaubliche, sportliche Expedition, die in einem politischen Abenteuer endet. Eine überraschende Nebenrolle spielt dabei der Papst.

1981 waren diese fünf Polen die ersten, die den Colca-Fluss in Peru und damit die tiefste Schlucht der Wel hinunterpaddelten. Gerade als sie umkehren wollen, gerät Polen in Aufruhr. Mit der gleichen Motivation, Kreativität und dem gleichen Charme, mit dem sie ihre Expedition zu einem erfolgreichen Ende gebracht haben, unterstützen sie die Gewerkschaft Solidarność vom anderen Ende der Welt aus.

Regisseur Adam Nawrot und Produzentin Sonia Szczesna gehören zur ersten Generation polnisch-amerikanischer Filmemacher/innen, die sich für die politischen Entwicklungen interessieren, die zur Emigration ihrer Eltern führten. Ihr Debütfilm mit kreativem Schnitt verbindet Abenteuer, Geschichte und Aktivismus. Der Film gewann in kurzer Zeit mehrere Preise.