Becoming a Guide

Jahr: 2019

Direktor: Alexander Hick

Spielzeit: 65 Minuten

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

ONLINE

Diese Dokumentation zeigt, warum man oder frau Bergführer*in werden möchte und wie man dazu wird. In ‚Becoming a Guide‘ werden junge Anwärter*innen während ihrer Trainingseinheiten auf die Probe gestellt. Wir folgen den physischen und emotionalen Herausforderungen, die Bianca und Finn bei ihrer schrittweisen Qualifikation bewältigen müssen.

Im Wesentlichen sorgt ein Bergführer oder eine Bergführerin dafür, dass die Gruppe sicher und mit Vergnügen aus den Bergen zurückkehrt. Dies bedeutet, dass ständig die Risiken und physischen Grenzen der einzelnen überwacht werden müssen um zu prüfen, ob die beabsichtigte Route überhaupt machbar ist. Vor dem Hintergrund der Fortschritte von Bianca und Finn kommen erfahrene Guides zu Wort. Die Interviews mit Hanspeter Eisendle (IT), Neil Brodie (SCO) und Gudrun Weikert (D) erzählen die Geschichte ihres Berufes unter besonderer Berücksichtigung der Rolle der Frau in diesem Sport. Auch ein Blick in die Zukunft wirf der Film: Was bedeutet Klimawandel für diesen Beruf und alle anderen, die gerne in den Bergen sind?

Der Bergführer und Filmemacher Alexander Hick studierte in München und Mexiko. Seine Filme sind auf Festivals und in Museen zu sehen. Er hat mehrere Filmpreise gewonnen, darunter den Preis für den besten Menschenrechtsfilm in Deutschland für „Denken wie ein Berg“.