Am Limit

Jahr: 2007

Direktor: Pepe Danquart

Spielzeit: 95 Minuten

Sprache: Deutsch

Untertitel: Englisch

5 November 2021 - 17:00

7 November 2021 - 16:00

Tickets kaufen

Die Huber-Buam Alexander und Thomas Huber sind bekannte Namen in der Kletterwelt. Der Filmemacher Pepe Danquart begleitete die Brüder bei ihren Kletterexpeditionen. Die Art und Weise, wie er dies umsetzte, war im Jahr 2007 beispiellos. Die Brüder und der Kameramann gehen an die Grenzen des Machbaren und versuchen, die 1.000 Meter hohe Wand des El Capitan im Yosemite-Nationalpark (USA) in Rekordzeit zu besteigen: 2,5 Stunden statt 3 Tage!

Die Huber-Brüder sind in den Bergen aufgewachsen und sind auch heute noch im Bergsteigen und Klettern aktiv. Alexander und Thomas gehen bis zum Äußersten, um ihre Ängste zu überwinden und neue Herausforderungen anzunehmen. In “Am Limit” suchen sie ihre eigene Grenze.

Am Limit war der Abschluss einer Sport-Trilogie des deutschen Erfolgsregisseurs Pepe Danquart. Die Trilogie dreht sich um Sportarten (Eishockey, Radfahren, Klettern), erzählt aber auch die Geschichte der Sportler. Am Limit wurde mit dem Bayerischen Filmpreis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Am Freitagnachmittag, 5. November, um 17 Uhr, wird dieser Film zusammen mit Running Free in einer Open-Air-Vorführung im Auroraflat in Heerlen gezeigt. Der Eintritt ist frei.
Am Sonntag, den 7. November um 16 Uhr läuft er im Apollo Kino in Aachen. Tickets für diese Vorstellung sind über den Ticketlink erhältlich.