White Out

Durch: DMFF & schrit_tmacher Festival

Wann: Dienstag, 31 Oktober 2023, 20:00 Uhr

Wo: HUB.Theater Kerkrade

€ 25 (Jugendliche und Studenten € 12,50)

Tickets

Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, die Tanzkompanie von Piergiorgio Milano (Be/It) in die Euregio zu holen, um unser Festival mit ihrer spektakulären, wunderschönen Klettertanzperformance White Out zu eröffnen.

 

Wo Bergsteigen zu einem erstaunlichen Erlebnis wird, eine Fusion aus Tanz, Theater und zeitgenössischem Zirkus. Piergiorgio Milano gelingt es, die Emotionen, die mit der schwindelerregenden Vertikalität und Unermesslichkeit des Hochgebirges verbunden sind, im Theater darzustellen. Mit Skiern, Karabinern und Seilen entstehen kraftvolle Bilder.

White Out ist eine ironische und dramatische, amüsante und ergreifende Reise nicht nur in die auf der Bühne beschworene Naturlandschaft, sondern auch in das menschliche Innere. Der Berg dient als Spiegel des Menschen.

Foto: Torsten Giesen
Bergsteigen in Tanz verwandeln

Wie gibt man etwas Rhythmus, der keinen Rhythmus hat? Alles basiert auf Rhythmus – Worte, Taten. Und Bergsteigen ist etwas, das keinen Rhythmus hat, weil alles extrem angespannt und extrem langsam ist. Es ist, als würde man den Lauf der Zeit betrachten. Milano beschäftigte sich lange mit der Körperlichkeit, die beim Bergsteigen bis an die Grenzen beansprucht wird. Die ganze Anspannung, der Stress, die Kräfte, die spezifischen Bewegungen und rhythmischen Aktionen und deren Kombination beim Aufstieg auf einen Berg. Anschließend übersetzte er alles in eine physische Sprache, bis die Muster entstanden, die er in der Choreografie verwendete.

 

Foto: Andrea Macchia
Geschichtenerzählen

Der Choreograf Milano war schon immer von den Hauptfiguren in Bergsteigergeschichten fasziniert, weil sie viele Eigenschaften mit gewöhnlichen Menschen teilen, aber in einer Berggeschichte sind sie stärker und offensichtlicher. Ehrgeiz, Besessenheit, Mut, Verlangen, Vertrauen und Freundschaft sind Dinge, die jeder Mensch im Leben durchmacht, aber das Bergsteigen macht diese Elemente sichtbarer und spektakulärer.

Das ist nicht irgendeine Tanzshow – das Hauptziel von White Out ist es, eine Art Bergfilm zu sein. Jede Szene, die wir in der Show sehen, stammt aus einem Buch. Jede Bewegung oder Handlung hängt vollständig mit etwas zusammen, das tatsächlich existiert. Hier werden Berggeschichten erzählt!

Auf der Bühne arbeitet Milano mit Echos, Erinnerungen, Spuren, Texturen, Farben und Klängen, alles Elemente, die der Berg in uns hervorruft, ohne dass er physisch präsent ist. So stellt sich jeder von uns seinen eigenen Berg vor, auf dem wir voll und ganz Teil der Geschichte von White Out werden.

Ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte!

 

Foto: Torsten Giesen

Für das Publikum aus Aachen organisieren wir ein Bus-Shuttle ab 19:00 Uhr vom Bendplatz zum HUB Kerkrade (und zurück um 22:30 Uhr).

Vielen Dank an unsere Partner:

Die Performance White Out findet in Zusammenarbeit mit dem schrit_tmacher Festival statt. Das grenzüberschreitende Tanzfestival startete 1995 in Aachen und hat seitdem einen festen Platz in der Euregio. schreib_tmacher just dance! bietet einen spannenden Mix aus internationalen Top-Compagnien und Choreografen aus aller Welt, ergänzt durch Ausstellungen, Vorträge, Jugendproduktionen, Workshops und Performances. Hier gibt es das Programm! schrittmacherfestival.nl/de

Die Aufführung kam mit finanzieller Unterstützung von Stadsregio Parkstad Limburg zustande.

DMFF Nachrichten

DMFF organisiert das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen und Treffen. Willst du informiert werden? Abonniere den Newsletter und verpasse nichts!

Mehr DMFF? Folge uns!

Bleib auf dem Laufenden über unsere Social-Media-Kanäle

© DMFF | +31 6 547 85 642 | festival@dmff.eu