Dutch Mountain Ride

Fotos: Cyril Chermin

7 Summits • 129 Kilometer • 1.600 Höhenmeter

 

Nach dem großen Erfolg des Dutch Mountain Trails konnten die Radsportler aus unserem DMFF-Team sich nicht zurückhalten. Deswegen präsentieren wir nun mit Stolz: den Dutch Mountain Ride, eine anspruchsvolle Strecke für abenteuerlustige Radfahrerinnen und Radfahrer! Mit dem Mountainbike auf die mittlerweile berühmten Seven Summits klettern und die schönsten (Schotter-)Wege Südlimburgs erkunden.

 

Helm auf, Alltag ausschalten und auf harte Anstiege, unebenen Untergrund, steile Abfahrten, einige technische Abschnitte (und ein paar auf Asphalt), aber vor allem auf atemberaubende Aussichten freuen! Jeder Gipfel hat seinen eigenen Charakter. Wir fordern dazu heraus, alle sieben zu entdecken.

Fotos von Petra Vroomen, sofern nicht anders angegeben.
Foto: Ruud Linkens

Der Ride ist eine Runde!

Anders als der Dutch Mountain Trail ist der Dutch Mountain Ride eine Runde. Man kann die Route um die Seven Summits starten und beenden, wo immer man möchte. Auf einigen Abschnitten trifft man auf die Wanderer des Trails, die an ihren Wanderstöcken und schwerem Gepäck, dem DMT- facetube-Schal und am DMT-Wanderführer unter dem Arm zu erkennen sind. Bitte gegenseitig Rücksicht nehmen und ‘share the road’!

Begegnung mit Wandernden des Dutch Mountain Trail: Sag Hallo!
Foto: Ruud Linkens
Foto: Vincent Engel

#DutchMountainRide

Du hast alle Seven Summits mit dem Fahrrad erklettert? Maile uns die besten Fotos oder poste sie auf Facebook oder Instagram!

Hier gibt es die GPX-Datei

Die GPX-Datei darf gerne mit anderen geteilt werden, aber bitte gebt uns dafür die Credits und erwähnt beim Posten #DutchMountainRide und dmff.eu

 

Als Gegenleistung für die GPX-Datei bitten wir um eine E-Mail-Adresse, damit wir über all die coolen Dinge informieren können, die wir sonst so tun.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der erste Dutch Mountain Ride wurde vollbracht!

Am Donnerstag, den 4. November 2021, war das Team Doppelzimmer das erste, das sich auf den Dutch Mountain Ride-Schotteredition wagte. Um 9 Uhr morgens wurden sie vor der Villa Eikhold mit der Kuhglocke begrüßt und auf den Weg geschickt.

 

Das Team Doppelzimmer, das die Leidenschaft für das Radfahren mit der Obsession für Snacks verbindet, besteht aus Joost Klaarenbeek The Power (links auf dem Foto unten, geboren in Hilversum, liebt alles, was Offroad ist. Lieblingssnack: Berenhap) und Cyril Chermin The Brains (geboren in Heerlen, genießt und lässt es lieber etwas ruhiger angehen… partypace. Lieblingssnack: Pommes).

Ungewollt wurde ihre Tour zu einer einzigen heroischen Pannenfahrt von fast 12 Stunden, mit einer gebrochenen Hinterradbremse, die nur die dritte Fahrradwerkstatt zu reparieren bereit war. Daher musste ein beträchtlicher Teil der Strecke in der Dunkelheit mit nur einer unwilligen Lampe für zwei Radler zurückgelegt werden. Der Höhepunkt der Reise war der kostenlose Kaffee bei Jan Linders. Zitat: “So düster war Limburg noch nie!

Ab sofort kannst du deine Stärken auch auf dem Ride messen! Am Ende der Seite gibt es die GPX-Datei.

Foto: Petra Vroomen

Foto: Petra Vroomen

Foto: Cyril Chermin